Resonanztherapie

Übergang in ein Neues Zeitalter

In der Resonanztherapie geht es darum alte Energien, die jetzt nicht mehr dienlich sind, zu entlassen, Strukturen zu wandeln und die Potentiale, die für das Neue Zeitalter gebraucht werden herunterzuladen und zu aktivieren.

Die Aufmerksamkeit ist auf unseren Lebens- raum als Ganzes gerichtet. Dieser umfasst unser Körpersystem genauso, wie unseren Mutterplaneten Gaia, unser Sonnensystem, bis hin zur gesamten Schöpfung.

Gaia befindet sich meiner Wahrnehmung nach ebenfalls im Reinigungs- und Heilungsprozess, den wir unterstützen können. Durch unser So-Sein, mit allem Erlebten und in uns Gewachsenem, bieten wir ein bestimmtes Resonanzfeld, durch das Gaia bestimmte Schwingungen entlassen kann. Dies wiederum bewirkt natürlich auch einen Heilungseffekt in unserem persönlichen Bereich. Es kann wie eine Welle "einfach" durchgelassen werden. 

Somit wird Raum frei für Informationen und höhere Schwingungen, die jetzt gebraucht werden. Durch viele von uns "Geburtshelfern" strömen diese Energien oft - wie durch einen Kanal - um sich in der Erde manifestieren zu können. Die Geburt in eine neue Aera.

Unser Atem  ist der Atem der Erde und der Sonne.

Und durch ihn strömt der Hauch Gottes.